Hygiene

Steuer-Tip: Schenken

Vorsicht beim Schenken!

Steuertipps rund ums Thema Weihnachten Weihnachtsgeschenke an Arbeitnehmer sind nur innerhalb einer Freigrenze von 44 € im Kalendermonat lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei.

Wichtig: Dabei handelt es sich nicht um einen Freibetrag, sondern um eine Freigrenze, so dass die Sachbezüge bei Überschreitung der Grenze zur Gänze steuerpflichtig sind. Dabei ist die Einhaltung der Freigrenze Monat für Monat zu prüfen.

Geldgeschenke sind keine Sachzuwendungen und grundsätzlich steuerpflichtig.

Betriebsveranstaltungen wie zum Beispiel die jährliche Weihnachtsfeier sind bis 110 € inkl. Umsatzsteuer pro Arbeitnehmer steuerfrei. Denken Sie bei der betrieblichen Weihnachtsfeier daran, dass alle Betriebsveranstaltungen des ganzen Jahres zusammengerechnet werden. Ein eventueller Mehrbetrag ist steuerpflichtiger Arbeitslohn!